Das Institut für Ökonomische Bildung (IÖB)

 

Ohne ökonomisches Basiswissen lassen sich die komplexen Zusammenhänge von Wirtschaft, Politik und Gesellschaft kaum erfassen. Eine wichtige Aufgabe ist es daher, grundlegende Kenntnisse über unser Arbeits- und Wirtschaftsleben als Bestandteil einer modernen Allgemeinbildung so früh wie möglich zu vermitteln.

 

Das IÖB forscht, entwickelt, qualifiziert, produziert und berät rund um die ökonomische Bildung. Als An-Institut der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg basiert dessen Arbeit auf Grundlagenforschung, die in innovativen Projekten im In- und Ausland vorangetrieben wird und praktische Anwendung in Schule, Aus- und Weiterbildung erfährt.